openpot Media e.K. - Allgemeine Geschäftsbedingungen

A. Bereistellung von Produkten

1. openpot stellt immaterielle Produkte wie z.B. Software oder Filme zur Verfügung. Für diese Produkte können Kosten erhoben werden.

2. Sollte für ein Produkt Geld verlangt werden, wird dieses immer auf Vorkasse erhoben. openpot liefert keine Produkte auf Rechnung oder verlangt die Vergütung für eine Leistung/ein Produkt nachdem die Leistung/das Produkt bezogen wurde.

3. Preise für Produkte werden immer vollständig (inkl. Steuern und aller weiteren Kosten) aufgeführt.

B. Wirksamkeit und Verzug

1. Ein Kaufvertrag über ein immaterielles Produkt wird mit vollständiger Zahlung der dafür verlangten Kosten gültig.

2. Lieferverzug entsteht, wenn openpot nicht innerhalb 30 Tage nach Zustandekommen des Kaufvertrages die technische Möglichkeit bereitstellt das immaterielle Produkt zu beziehen.

3. Sollte ein Käufer eine vorab geleistete Zahlung nach Bezug eines Produktes und gegen den Willen von openpot wieder zurückziehen (können), oder sollte eine Zahlung z.B. vom Zahlungsvermittler im Nachhinein als unwirksam erklärt werden, so bleibt der Kaufvertrag weiter bestehen. Zahlungsverzug entsteht, wenn der Käufer die Zahlung nicht innerhalb 30 Tage erneut ausführt.

C. Widerruf

1. Da es sich um kopierbare Produkte handelt, lehnt openpot einen Widerruf eines Kaufvertrags generell ab, sobald das immaterielle Produkt vom Käufer bezogen wurde.

2. Sollte ein Käufer vor Bezug des Produkts den Kaufvertrag widerrufen wollen, so kann er dies ohne Angabe von Gründen innerhalb von 14 Tagen nach Wirksamkeit des Kaufvertrags. openpot wird dem Käufer das Geld vollständig zurückerstatten. Ein solcher Widerruf muss schriftlich erfolgen.

3. openpot behält sich vor, von entstanden Kaufverträgen durch Rückerstattung (inkl. Zinsen) geleisteter Zahlungen, zurückzutreten.

D. Verfügbarkeit

1. Nach der Bezahlung eines immateriellen Produktes erhält der Käufer die Möglichkeit das Produkt innerhalb einer bestimmten Zeit herunterzuladen. (Üblicherweise 30 Tage.)

2. Gernerell kann der Käufer das Produkt ein einziges Mal herunterladen. openpot versucht hierfür nur komplette Downloads zu zählen. Der Käufer hat Anspruch darauf das komplette Produkt zu erhalten. Sollten technische Schwierigkeiten dazu führen, dass der Käufer das Produkt nicht vollständig erhalten hat, wird openpot solange nachbessern, bis der Erhalt vollständig ist; soweit openpot dies technisch gewährleisten kann und die Erfüllung vom Käufer technisch nicht wesentlich erschwert wird.

E. Informationen auf dieser Webseite / in Produkten

1. openpot garantiert nicht die Richtigkeit und Vollständigkeit aller Informationen auf dieser Webseite und damit verbundenen Produkten. Einige Informationen können künstlerischen Charakter besitzen und werden für die künstlerische Gestaltung eines Gesamteindrucks verwendet.

2. Meinungen, Ansichten und Aussagen, die auf dieser Webseite oder in damit verbundenen Produkten getroffen werden, geben nicht zwingend die Meinung von openpot und/oder von Hersteller/Mitwirkenden von verbundenen Produkten wieder.

F. Haftung und Garantien

1. openpot garantiert nicht, dass immaterielle Produkte immer einwandfrei und auf allen Geräten funktionieren.

2. openpot haftet nicht für durch openpot-Produkte entstandene Schäden, oder Datenverluste, soweit sie nicht fahrlässig oder vorsätzlich verursacht wurden.

G. Ergänzungen

1. openpot-Produkte können eigene oder ergänzende Geschäftsbedingungen enthalten (wie z.B. Linzenzvereinbarungen). Diese werden mit dem Produkt geliefert und sind für sich gültig.

H. Dienst- und Werkverträge

1. Dienst- und Werkverträge die mit openpot geschlossen werden bleiben von diesen Geschäftsbedingungen unberührt.